3-D Drucker 2019

 

Wir bauen unsere eigenen 3D Drucker - die Zukunft ist da

 

3-D Drucker 2019 - ghs

Stolz präsentieren unsere Schülerinnen ihre Teilnahmezertifikate am ersten Workshop zum Bau von 3D-Druckern bei unserem Partner der Hochschule-Ruhr-West. In der Zeit vom 11.-13. März wurde es einer kleinen Schülergruppe und zwei Lehrern - darunter Techniklehrer Mehmet Salar und Physiklehrer Zeljko Malinovic - ermöglicht, selbst aktiv zu werden und mittlerweile sind die vier 3D-Drucker in der Gustav-Heinemann-Schule angekommen und bereits im Einsatz. Die Schüler waren begeistert bei der Sache und wurden durch hochmotivierte und kompetente Mitarbeiter der Hochschule-Ruhr-West betreut. Ein voller Erfolg.

Der Workshop ist ein hervorragendes Beispiel, wie Kooperation mit der Hochschullandschaft funktionieren kann. Die Gelder für die Bausätze wurden aus dem schuleigenen MINT-Etat zur Verfügung gestellt, die vom MINT-Koordinator der Schule über das lokale ZDI-Zentrum akquiriert wurden.
Die 3D-Drucker lassen sich vor allem in vielen Unterrichtssequenzen des Technik-, Informatik- und Physikunterrichts einsetzen, denkbar ist aber auch eine Anwendung in vielen anderen Bereichen. Als Nächstes wird über die Anschaffung einer 3D-Kamera nachgedacht, mit deren Hilfe man natürlich den Anwendungsbereich der Drucker noch denkbar erweitern kann und manch ein Kollege soll schon von einem 3D-Laser-Drucker geträumt haben, mit dem man dann auch Werkstücke aus Metall drucken könnte. Die Zukunft ist da an der Gustav-Heinemann-Schule.


Text:  Volker Smit
Foto:  Mehmet Salar


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel

Infobox

Virtueller NaMidoT 2022 - Sascha Quade

Unser Nachmittag der Offenen Tür findet dieses Jahr leider nicht in Präsenz statt. Dafür haben wir dieses Video gedreht und geben einen kleinen Einblick in unsere Schule.

Sollten Sie Fragen darübr hinaus haben, wenden Sie sich an

Almedina Hasanovic, montags von 13.50 bis 14.35 Uhr, 0208 4554904.

Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023 sind am 31. Januar, 01. und 02. Februar.

Bitte beachten Sie: Sie können NUR NACH VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG zum Anmeldegespräch kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!