Promille-Brille gegen Alkohol im Straßenverkehr

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

0, 3 % Alkohol im Blut - ist das schon schlimm?
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Brille mit Promille - Aktion gegen Alkohol im StraßenverkehrDiese und ähnliche Fragen klärten die beiden Polizeibeamten vom Kommissariat 12 in der unserer Schule am vergangenen Freitag, dem 27. März 2009 mit den 7 Klassen des 10. Jahrgangs. Die zukünftigen Führerscheininhaber konnten sich umfassend informieren und einige hörten mit Staunen, dass ein scheinbar kleines Delikt dazu führen kann, dass man als vorbestraft gilt und damit für einige Berufe gar nicht mehr in Frage kommt.

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Auch berauschtes Fahren mit dem Fahrrad kann üble Folgen haben. Mit Hilfe einer sogenannten Rauschbrille konnte jeder ausprobieren, wie es sich ‚ansieht', wenn man unter Alkohol - oder Drogeneinfluss steht.
Die anderen sahen mit Vergnügen zu, wie schwierig es wurde, beispielsweise ein Geldstück vom Boden aufzuheben.

Parallel zu dieser Information geschah im Nebenraum eine noch drastischere Demonstration. Die DAK -Mitarbeiter waren mit einem Fahrsimulator angereist.
An diesem autoähnlichen Gerät konnten unsere SchülerInnen gefahrlos auf verschiedenartigen Strecken fahren und dabei das Fahren mit unterschiedlichem Alkoholspiegel ausprobieren. Da gab es Unfälle am laufenden Band. Die Teilnahme an einem Preisausschreiben stand für jeden offen und testete noch einmal das erfahrene Wissen ab.

Fazit für alle war: ein interessanter und lehrreicher Tag! Hände weg vom
Alkohol - besonders, wenn man am Steuer oder Lenker sitzt.

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel