Aktuelle Informationen zur Schadstoffbelastung

Messungen in den Osterferien

In Krisenzeiten aufgrund des Corona-Virus muss sich die Gustav-Heinemann-Schule noch mit einem ganz anderen, aber schwerwiegendem Problem auseinandersetzen: PCB. Knapp 15 Jahre nach Abschluss der ersten großen Sanierungsphase ist die Schule immer noch mit Schadstoffen belastet ist. Die Schulleitung, allen voran Thomas Ratz und Sebastian Bürvenich, aber auch das Kollegium sowie die Schulpflegschaft sind im intensiven Diskurs mit den zuständigen Dezernaten und sogar die Bezirksregierung hat sich eingeschaltet.

PCB ist die Abkürzung für Polychloriertes Biphenylen und ist ein Baustoff, der als hochgiftig gilt und deshalb seit 1989 in Deutschland verboten ist. Dieser Schadstoff wurde in verschiedenen Flurbereichen der Gustav-Heinemann-Schule gemessen. Auch ist ein Unterrichtsraum betroffen, der vorsorglich geschlossen wurde. Dr. Frank Pisani vom Gesundheitsamt konnte zunächst beruhigen, indem er erklärte, dass die Grenzwerte unter anderem darauf basierten, dass man sich 24 Stunden in dem Gebäude aufhalte.

Die gemessenen Werte in einigen Flurbereichen überstiegen den Grenzwert von 300ng/m3 allerdings um ein Vielfaches, so dass Stadtkämmerer Frank Mendack und Schul-und Gesundheitsdezernent Marc Buchholz versicherten, dass die Stadt Mülheim schnellstmöglich handeln werde.
Die erste bedeutende Maßnahme ist eine flächendeckende Messung im Schulgebäude (inklusive z.B. Spielekeller und Mensa) während der Osterferien. Dazu wird die Schule aufgeheizt, um Raumtemperaturen zu erreichen, die den Austritt von PCB herbeiführen. Die Auswertung der Ergebnisse ist für Ende Mai angekündigt. In den Sommerferien erfolgt eine Wiederholung der Messung. Um die Raumluft schnellstmöglich zu verbessern, ist der zeitnahe Einbau von Lüftungssystemen geplant. Zwischenzeitlich hat die Schulleitung zusammen mit den Klassenleitungen ein regelmäßiges Lüften der Unterrichtsräume organisiert.

 

Text: Petra Unland
 


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel

Infobox

Studientag am 07. Dezember 2020

nicht vergessen - Susanne Kirste

Alle LehrerInnen bilden sich fort und alle SchülerInnen arbeiten von Zuhause aus!

Ab Dienstag, 08. Dezember 2020 gilt ein neuer Stundenplan!

Infos dazu bekommt Ihr von Euren KlassenlehrerInnen!