AquaTaxi

Schülerfirma "AquaTaxi" an der Gustav Heinemann Schule
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Die umweltfreundliche Quelle gegen den DurstBlank-Gif für Gestaltungszwecke

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Schülerfirma LEIV Aquataxi 2015

 

Schülerfirma LEIV Aquataxi 2015  In diesem Schuljahr haben Schüler/-innen des 9. Jahrgangs
  eine Schülerfirma gegründet, die zum Ziel hat,
  die Schüler/-innen und Lehrer/-innen der Schule mit
  „gesunden  Getränken in umweltfreundlichen Flaschen“
  zu versorgen. Die Schülerfirma liefert auf Wunsch Kästen

mit Mineralwasser in Mehrwegflaschen (classic oder medium) in die Klassenräume.

Wenn die Klassen dieses Angebot nutzen, müssen die Schüler/-innen keine
Getränkeflaschen von zuhause in ihren Rucksäcken mitbringen und können sich
überleichtere Tonnen freuen. In den Klassenräumen steht ein Vorrat, von dem
sich die Schüler/-innen jederzeit bedienen können.

Bisher haben häufig Eltern in den 5. und 6. Klassen Wasservorräte in die Klassen
gebracht, damit die Kinder nicht so viel Gewicht in ihren Tonnen tragen müssen.
Wenn die Klasse von Aqua Taxi beliefert wird, ist das nicht mehr erforderlich.
Auch reichen manchmal an Langtagen oder an heißen Sommertagen die
mitgebrachten Getränke nicht aus. Mit Aqua-Taxi gibt es keine Engpässe mehr.

 

Schülerfirma LEIV Aquataxi 2015

 

 

Beitrag zum Umweltschutz durch Mehrwegflaschen

Die Schülerfirma möchte mit der Entscheidung für Mehrweg¬flaschen ebenso einen
Beitrag zum Umweltschutz leisten, indem sie den Verbrauch von Mehrwegflaschen
fördert.  Die  Einwegflaschen aus weicherem Plastik, die einen höheren Anteil an
(nicht so gesunden) Weichmachern enthalten und außerdem viel Müll produzieren,
sollen so in der Schule reduziert werden. Mehrwegflaschen werden wieder befüllt
und nicht zu Müll geschreddert und sind somit wesentlich umweltfreundlicher.   

 

AquaTaxi liefert das Mineralwasser zu folgenden Preisen:

Ein Kasten Wasser
mit 12 x 1 Liter Mehrwegflaschen                5 EUR
pro  Lieferung   (egal, wie viele Kästen)      1 EUR


Die Schülerfirma wurde im Rahmen des LEIV Kurses (LERNEN INDIVIDUELL) im
9. Schuljahr gegründet. In diesem Kurs lernen die Schüler/-innen, was es bedeutet,
als selbstständige Unternehmer aktiv zu werden. 
Sie gewinnen Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge. Und das nicht nur
theoretisch, sondern ganz praktisch. Sie erwerben Grundwissen und Erfahrung in
Marketing, Organisation, Finanzmanagement, Kundenservice  und Buchführung
mit Excel. Darüber hinaus haben sie sehr schnell festgestellt, dass im Arbeitsleben
soziale Kompetenzen und gute Teamarbeit absolut wichtige Voraussetzungen sind.

Aqua-Taxi ist beim Institut der deutschen Wirtschaft in Köln als „Junior Basic
Unternehmen“ angemeldet.  Die Schüler/-innen erhalten am Ende des Schuljahres
von diesem Institut ein Zertifikat, das von möglichen Arbeitgebern bei Bewerbungen
sicher gern gesehen wird.
Viele Lehrerzimmer und einige Klassen sind bereits gute Kunden von AquaTaxi
undfreuen sich über den guten Service. Da der Sommer bevor steht und die Tage
wärmer werden, erwarten wir mehr Durst und freuen uns auf neue Kunden.


Was geschieht mit dem Gewinn?

 

Die Schülerfirma hat beschlossen, den Gewinn für die unicef Kampagne
„Wasser wirkt“
zu spenden. In diesem Projekt werden Maßnahmen finanziell
unterstützt, die zur Versorgung von Kindern mit sauberem Trinkwasser
beitragen sollen.

Nähere Infos dazu finden Sie unter Pfeil zur Strukturierung von Inhaltendiesem Link.

 

Text:    Schülerfirma AquaTaxi

Fotos:  Marita Münstermann

 

 

weiterführende Links:

Pfeil zur Strukturierung von InhaltenAquaTaxi spendet Gewinn für unicef-Aktion „Wasser wirkt“ (11/15)

Pfeil zur Strukturierung von InhaltenWAZ: "AquaTaxi spendet gewinn für unicef-Aktion", 12.11.2015



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel