Arbeitsstunden

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Arbeitsstunden

Die Arbeitsstunden (AS-Stunden) an der Gustav-Heinemann-Schule sind ein Baustein innerhalb der Gesamtkonzeption der individuellen Förderung.

Hier erledigen die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben und arbeiten an Übungsmaterialien und Freiarbeitsangeboten.
Darüber hinaus lernen sie, ihre Arbeit sinnvoll zu planen, z.B.

Punkt zur Strukturierung von Inhalten ihre Aufgaben übersichtlich in dem sog. Mitteilungsheft zu notieren

Punkt zur Strukturierung von Inhalten die zur Verfügung stehende Zeit einzuteilen und zu nutzen

Punkt zur Strukturierung von Inhalten ihr Arbeitsmaterial zu organisieren

Punkt zur Strukturierung von Inhalten festzuhalten, was sie bereits fertig gestellt haben und was noch zu bearbeiten ist

Punkt zur Strukturierung von Inhalten das eigene Arbeitsverhalten zu kontrollieren

Das hierzu erforderliche Arbeitsverhalten wird nach einem klaren und aufeinander aufbauenden System von Regeln und Ritualen vermittelt.

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Für den 5. Jahrgang finden die Arbeitsstunden (AS) dreimal in der Woche statt und liegen generell über den Tag verteilt. Die Anzahl der Stunden reduziert sich in den höheren Jahrgangsstufen.
Sie werden vom Klassenlehrer geleitet und sind einmal in der Woche zusätzlich von einer weiteren Lehrperson, dem Lerntrainer, besetzt.

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenKonzeption des Arbeitsstunden-Lerntrainings an der G-H-S (PDF)

Blank-Gif für Gestaltungszwecke



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel