Berufsmesse IT 2018

Berufsmesse IT und Technik in Köln


Berufsmesse-IT-201801.jpg - ghs

Individuelle Fähigkeiten sind so wichtig wie Noten.
Über 40 Schüler/-innen der Gustav-Heinemann-Gesamtschule aus den Jahrgängen 10 bis12 hatten sich auf den Weg gemacht, um die Berufsmesse IT und Technik in Köln zu besuchen.
Diese Messe ist deshalb so interessant, weil mehr als 60 renommierte Hochschulen, Behörden und Unternehmen dort direkt über Ausbildungs- und Studiengänge im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) informieren.
So konnten unsere Schüler/-innen erste Eindrücke über die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich IT und Technik erhalten.
An vielen Ständen wurde offensichtlich, wie wichtig es ist, frühzeitig über den späteren beruflichen Lebensweg Bescheid zu wissen.

„Es ist gut, dass eine Schule durch die Teilnahme an Berufsmessen auf ein Leben nach der Schule vorbereitet“, meint nicht nur Moritz Kösters, Schüler des 10. Jahrgangs. Er,  so wie viele andere, erkannte auch, dass das in der Schule Erlernte bald zum Einsatz kommen könnte. Und eine weitere Erkenntnis stimmte die Messebesucher/-innen nachdenklich. Nämlich, dass neben den Noten auch spezielle, individuelle Fähigkeiten sehr wichtig sind.
Diese würden gerade in den LEIV-Kursen LINK der Gustav-Heinemann-Schule ebenfalls gefördert. Das betonten unsere teilnehmenden Schüler/-innen ausdrücklich.

Als Fazit ist festzuhalten, dass die Kölner Berufsmesse sehr interessant ist und sich ein Besuch jedes Mal wieder lohnt.

 

Text:    Moritz Kösters  - Schüler Jahrgang 10
Bilder:  Lisa Wittek


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel