Besuch bei der Feuerwehr

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Ein Besuch bei der Feuerwehr in Mülheim

Die Klasse 9.7 hat im Anschluss an das im Chemieunterricht behandelte Thema „Wie gewinnt man Metalle?", in dem unter anderem Vorgänge bei Verbrennungen behandelt werden, die Feuerwehr in Mülheim besucht.
Ziel war, aus kompetenter Sicht das Wissen über Verbrennungen, Gefahren, Prävention und Verhalten bei Bränden für ein umsichtiges Verhalten im Alltag zu vertiefen.

SchülerInnen und die begleitenden LehrerInnen haben die beiden Stunden mit Herrn Kuhl als äußerst spannend und interessant erlebt.
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Feuerwehr im ChemieunterrichtBlank-Gif für Gestaltungszwecke Feuerwehr im Chemieunterricht

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Wir erhielten einen Einblick in Brandursachen, Möglichkeiten der Vorbeugung, Tipps für das richtige Verhalten bei Bränden sowie in die Gefahren, die von unachtsamem Umgang mit Brennstoffen ausgehen. Sehr interessant waren auch die Einblicke in die Arbeit der Feuerwehrleute. Großes Interesse zeigten die SchülerInnen bei der Besichtigung der Feuerwehrautos, deren Ausstattung und Verwendung Herr Kuhl äußerst anschaulich vorführte.
Wir waren uns einig, dass es bewundernswert war, wie kompetent und auf die Gruppe zugeschnitten Herr Kuhl uns informierte. Seine Präsentation war lebendig, eine gute Mischung aus Kompetenz und Lockerheit.

Hier einige Äußerungen der SchülerInnen:
„Ich fand gut, dass er uns erklärt hat, wie wir uns bei einem Feuer verhalten sollen und was alles passieren kann." Selina B.
„Herr Kuhl hat den Vortrag sehr lebendig und freundlich gehalten. Nicht so, als ob er keine Lust hätte." Kira H.
„Ich fand es interessant zu sehen, wie der Tagesablauf eines Feuerwehrmannes ist."
Tilman Sch.
„Bei der Präsentation wurden auch Fotos von den Unfall- bzw. Brandstellen gezeigt. Das war gut." Anna-K. K.
„Gut war, dass uns die durchschnittliche Anzahl der Einsätze gezeigt wurde und wie viele Brände und Fehlalarme es im Jahr 06/07 gab." Nico St.
„Ich fand es gut, dass der Feuerwehrmann versucht hat alle Fragen zu beantworten."
Lisa O.
„Ich fand gut, dass die Feuerwehrmänner/-frauen, die uns in der Wache begegnet sind, sehr nett und freundlich waren." Sarah D.

Wir bedanken uns im Namen der Schule bei Herrn Brinkmann, der diesen Besuch für uns möglich gemacht und organisiert hat und bei Herrn Kuhl für seine Präsentation.


Die SchülerInnen der 9.7,
Angelika Nordmann, als Chemielehrerin,
Peter Vorderstemann, als begleitender Lehrer,
Manfred Linden, als Abteilungsleiter

 

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel