Biologie

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Punkt zur Strukturierung von InhaltenFachkonferenzvorsitz: Frau Liske
Punkt zur Strukturierung von InhaltenStellvertr. Fachkonferenzvorsitz: Frau Schiel

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Biologie, Jahrgang 8
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Biologie, Jahrgang 9
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Biologie, Jahrgang 11
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Biologie, Jahrgang 12
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Biologie, Jahrgang 13

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Biologie in der Sekundarstufe I

Biologie wird an der Gustav-Heinemann-Schule in den Jahrgängen 5 und 6 integriert in
Naturwissenschaften unterrichtet. Der Unterricht erfolgt in der Regel dreistündig, zurzeit
im Jahrgang 6 allerdings nur zweistündig.

In den Jahrgängen 8 und 9 wird Biologie zweistündig unterrichtet. Biologische Aspekte
werden weiterhin im 6. Jahrgang in NW-Plus vermittelt. Ebenso in den Kursen des
Wahlpflichtbereiches WP - Naturwissenschaften der Jahrgänge 6 bis 10.

Die Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen des Förderkonzeptes LERNEN INDIVUDUELL
(LEIV) im 8. Jahrgang die Möglichkeit, biologische Aspekte bilingual kennen zu lernen.
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Schulinternes Curriculum für die Oberstufe

In der Oberstufe ist es für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend, mindestens
eine Naturwissenschaft, also entweder Biologie, Chemie oder Physik, von Jahrgang
11 bis 13 zu belegen.

Wer nur eine Fremdsprache belegt hat, muss eine zweite Naturwissenschaft wählen.
Das kann dann auch Informatik sein. Biologie ist an der Gustav Heinemann Schule die am
häufigsten angewählte Naturwissenschaft und findet regelmäßig sowohl als Leistungs-
als auch als Grundkurs statt.
Hierbei ist es für die Schülerinnen und Schüler wichtig zu wissen, dass sich die Anforderungen sehr von denen in der Sekundarstufe I unterscheiden. Dies bezieht sich insbesondere auf die sprachliche Darstellungsleistung. Neben dem Erwerb von Fachwissen ist daher auch Ziel des Unterrichts, an verschiedenen Beispielen immer wieder die Verwendung einer angemessenen Fachsprache, die Beschreibung und Interpretation von Graphiken, die Analyse von Experimenten und die Beschreibung und Verwendung von Modellen wie auch ihre kritische Bewertung zu üben. Damit trägt das Fach Biologie dazu bei, Methodenkompetenzen wissenschaftlichen Arbeitens zu erwerben.

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel