Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer 2009

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Ausflug nach Kettwig

Der gemeinsame Ausflug zum Schuljahresende nach Kettwig mit den im Freizeitbereich
ehrenamtlich arbeitenden Eltern, den Sozialpädagoginnen und der Didakt. Leiterin
stand heute, am 26.6.2009, unter dem Motto Eine Seefahrt, die ist lustig … und war
gedacht als kleines Dankeschön und als Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Dass eine solch große Anzahl von Eltern die schulische Arbeit unterstützt,
ist für uns nicht selbstverständlich. Wenn wir uns als Schule schon nicht mit
materiellen oder finanziellen Mitteln bedanken können, so ist es uns doch
überaus wichtig, den engagierten Einsatz wertzuschätzen und zu würdigen.
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Ausflug nach Kettwig

Gegen 9:00 Uhr machte man sich gemeinsam auf den Weg. So manche/r hatte,
dem Wetterbericht folgend, seine Jacke zuhause gelassen – das allerdings erwies
sich um diese Uhrzeit noch als falsche Entscheidung.

Jedoch in Kettwig angekommen, zeigte sich der Wettergott gnädig und belohnte
mit traumhaftem Sommerwetter.

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Ausflug nach Kettwig

Ganz unerwartet outete sich die Sozialpädagogin Gerda Schaper als professionelle Reiseleiterin und führte die Gruppe an so manche historische Stelle.

Selbst um Einkaufstipps war sie nicht verlegen.

 

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Ausflug nach Kettwig

Kaffee und Kuchen auf der Thetis – was kann an solch einem Tag schöner sein? 

In diesem gemütlichen Rahmen wurden drei Mütter verabschiedet, die 6 und
sogar auch 12 Jahre den Freizeitbereichen unserer Schule zur Seite gestanden haben, und deren Kinder nun „flügge“ geworden sind. 

Auch an dieser Stelle möchten wir noch einmal ganz herzlich „Danke“ sagen.
„Machen Sie einfach mal ein Jahr Pause. Bestimmt kommen Sie dann wieder,
weil sie uns so vermissen“ …

 Blank-Gif für GestaltungszweckeEhrenamtliche Helferinnen und Helfer, Ausflug nach Kettwig

Nebenbei – Natur pur … 

Für die Rückfahrt lockte die Weiße Flotte. Und wieder einmal zeigte sich, wie schön doch das Ruhrtal doch ist und wie gerne wir alle hier wohnen.

 

Ein schöner Tag …



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel