Elternbrief Feuerwehreinsatz 2019

 

Elternbrief Feuerwehreinsatz Reizgas Mensa - ghs

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, 02. Oktober 2019, fand aufgrund von Versprühen von Reizgas im Mensabereich an unserer Schule ein Großeinsatz der Feuerwehr und Rettungskräfte statt. Alle betroffenen Kinder und Jugendlichen wurden durch Einsatzkräfte der Johanniter, des Deutschen Roten Kreuzes und der Feuerwehr fachmännisch versorgt und sind wohlauf.

Besonders hervorzuheben ist die Unterstützung der Einsatzkräfte durch unsere Schulsanitäter, die mit großem Fachwissen und Souveränität die Erstversorgung leisteten
und die weitere Betreuung unser Schülerinnen und Schüler begleiteten.

Der Großeinsatz ist nach Rückmeldung der Einsatzkräfte und Polizei gut organisiert und
professionell abgelaufen. Sollte sich bei Ihrem Kind aufgrund dieses Ereignisses weiterer
Gesprächsbedarf ergeben, bitten wir Sie, sich in der Schule zu melden. Kontakt zu Beratungsstellen kann bei Bedarf über die Schulleitung hergestellt werden.

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, Ihre Kontaktdaten (Notfallnummern) immer auf den aktuellen Stand zu halten und im Änderungsfall der Schule unverzüglich mitzuteilen.
Bitte füllen Sie den unteren Abschnitt Pfeil zur Strukturierung von Inhalten - Sebastian Wüstefelddieses PDF-Dokuments aus und geben Sie diesen Ihrem Kind vor den Herbstferien mit.


Mit freundlichen Grüßen

T. Ratz
Schulleiter


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel