Geographie

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Punkt zur Strukturierung von InhaltenFachkonferenzvorsitz: Herr S. Quade
Punkt zur Strukturierung von InhaltenStellvertr. Fachkonferenzvorsitz: Frau Mikeleit

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Geographie,  Jahrgang 11   
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Geographie,  Jahrgang 12  GK
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Geographie,  Jahrgang 12  LK
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Geographie,  Jahrgang 13  GK
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Geographie,  Jahrgang 13  LK

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Geographie in der SEK. II

Das Fach Geographie ist für die Schüler und Schülerinnen unserer Schule neu.
In der Sekundarstufe I haben sie nur das Fach Gesellschaftslehre, in dem Geographie
allerdings integriert ist. Es gibt in Gesellschaftslehre einzelne Unterrichtvorhaben,
die einen erdkundlichen Schwerpunkt haben, darüber hinaus werden aber auch oft
geographische Inhalte mit geschichtlichen verknüpft.
Die Fachkonferenz Gesellschaftslehre bereitet Schüler und SchülerInnen für die
Sekundarstufe II auf das Fach Geographie vor, indem sie einen für die Fachgruppe
erarbeiteten Katalog mit geographischen Voraussetzungen für die Oberstufe in den
Klassen 5 - 10 berücksichtigt.

Unter dem Fach „Geographie" verstehen viele irrtümlich eine Art Länderkunde,
umgangssprachlich etwa nach dem Motto „Stadt-Land-Fluss" oder „Wo liegt was?"
So wird Geographie allerdings heute nicht mehr unterrichtet. Vielmehr geht man
themenzentriert vor. Das heißt, ein Unterrichtsvorhaben stellt ein allgemeines
geographisches Thema in den Vordergrund und nicht die Landeskunde.
An einem Beispiel könnte das etwa bedeuten: Das Unterrichtsvorhaben hat nicht
das Thema „Spanien", sondern vielleicht "Inwertsetzung eines Trockenraumes durch
Tourismus" am Beispiel Spaniens".

Geographie gehört zu den so genannten gesellschaftswissenschaftlichen Fächern.
Insgesamt sind die Unterrichtsinhalte durch die Fach-Richtlinien des Landes NRW
vorgegeben und unterscheiden sich im Wesentlichen nicht von denen eines Gymnasiums.

In der 11. Klasse wird Geographie in Grundkursen 3-stündig unterrichtet,
danach gibt es die Möglichkeit, Geographie auch als 5-stündiges Leistungskursfach
zu wählen
, bei dem die Noten für das Abitur in besonderer Weise berücksichtigt werden.
Häufig entscheiden sich aber auch Schüler und Schülerinnen, Geographie als 3. oder 4.
Fach mit einem Grundkurs in die Abiturprüfung einzubeziehen, weil sie neben einem
mathe-matisch-naturwissenschaftlichen und einem sprachlich-künstlerischen Fach auch
ein gesellschaftliches einbringen müssen.

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel