Frankreichaustausch 2014

 

20 Jahre deutsch-französischer Schüleraustausch
an der Gustav-Heinemann-Schule

 

Frankreichaustausch Dieppe 2014, Startseite

 

Schüler/-innen aus Dieppe sind vom 24. März bis 2. April in Mülheim

Wenn am 24. März 18 Schüler und SchülerInnen des Collège Georges Braque in
Dieppe
(Normandie) mit ihren Lehrern Marc Letombe und Marion Babka an der
Gustav-Heinemann-Schule eintreffen, dann feiert dieser erfolgreiche deutsch-
französische Schüleraustausch sein 20jähriges Jubiläum.
Denn bei diesem schon freundschaftlichen Austausch von Schüler/-innen des 8.
und 9. Jahrgangs im Alter von 14 bis 15 Jahren, handelt es sich um eine inzwischen
Jahren vertraglich besiegelte Kooperation, die von beständigem Wert ist.

Seit 1994 findet in jedem Jahr die internationale Begegnung statt, bei der zuerst
die französischen Eleven für zehn Tage nach Mülheim kommen, um anschließend,
dieses Mal im Mai, die deutschen Gäste in ihrer Heimatstadt zu empfangen.
Für Deutsche wie für Franzosen steht die Gastfreundschaft im Vordergrund und
daher findet die Unterbringung aller Beteiligten in Gastfamilien statt, mit dem Ziel,
Kommunikation und interkulturelle  Begegnungen zu ermöglichen.
Mit dem nötigen Savoir-Vivre vertraut, stellt sich Französisch-Lehrerin Britta Ernst
schon seit 15 Jahren dieser organisatorischen Herausforderung und tut dies im
Jubiläumsjahr gemeinsam Katharina Grimm, die ebenfalls Französisch unterrichtet.

Diesem Enthusiasmus folgt auch das Programm für den Aufenthalt in Mülheim.
Unter dem Projektthema „Vergleich von Lebenswelten“ werden die Schüler/-innen
z.B. bei einem Workshop im Mülheims Museum Alte Post kreativ werden und
bei einer „Tour de Ruhr“ die Essener Siedlung Margarethenhöhe sowie die Schalker
Arena erkunden. Geplant sind zudem Aktivitäten, die deutsche und französische
Partner ins Gespräch bringen sollen, wie z.B. das gegenseitige Verkleiden und
Schminken nach einem gemeinsamen Motto oder der Austausch von Alltagssprache
und Redewendungen. Ihre Ergebnisse und Erfahrungen dokumentieren die
Schüler/-innen auf einem gemeinsamen Pfeil zur Strukturierung von InhaltenWeb-blog.



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel