Informatik

Blank-Gif für Gestaltungszwecke 

Punkt zur Strukturierung von InhaltenFachkonferenzvorsitz: Herr Berkowicz
Punkt zur Strukturierung von InhaltenStellvertr. Fachkonferenzvorsitz: Herr Ratz

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Informatik, Kurse der Jahrgänge 9-10
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Informatik, Jahrgang 11
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Informatik, Jahrgang 12
Pfeil zur Strukturierung von InhaltenCurriculum Informatik, Jahrgang 13

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Das Fach Informatik bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich vertieft mit den Funktionsweisen moderner Informations- und Kommunikationstechnologien auseinander zu setzen. Eine Progammiersprache ist dabei als Werkzeug der Informatik unverzichtbar und wird eingeführt. Der Informatikunterricht stellt aber keinen reinen Programmierkurs dar!

 

Alle Inhalte werden an kleinen „Projekten“ eingeführt. Dadurch wird die Theorie mit ganz viel Praxis verbunden, in der die Schülerinnen und Schüler selber Programme erstellen und die erlernten Fähigkeiten kreativ anwenden können und sollen.

 

In der Sekundarstufe I wird das Fach Informatik seit dem Schuljahr 2009/10  im Rahmen unseres Modells LERNEN INDIVIDUELL (LEIV) im 9. Jahrgangs „berufsorientierend“ unter dem Thema „Ist doch LOGO“ eingeführt.

Der Unterricht findet in einer Doppelstunde statt.

Für das kommende Schuljahr ist eine Weiterführung in Jg10 unter dem Schwerpunkt der „Abschlussorientierung“ angedacht.

Die WPII-Kurse laufen folglich, dem Schulgesetz entsprechend, zum Ende des Schuljahres 2009/10 aus.

In der Sekundarstufe II  kann das Fach Informatik als weiteres NW-Fach (neben einem Fach der klassischen Naturwissenschaften Biologie, Chemie oder Physik) gewählt werden, sofern eine Schullaufbahn mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt gewählt wurde.

Es wird 3-stündig unterrichtet.

 

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel