LEIV 9. und 10. Jahrgang

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke  LEIV-Logo Daumen

LERNEN INDIVIDUELL (LEIV)

Schuljahr 2017/18

 

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke

 

 

Punkt zur Strukturierung von Inhalten Allgemeine Informationen

Wie im 5./6. sowie im 8. Jahrgang wird LERNEN INDIVIDUELL (LEIV) im 9. und im
10. Jahrgang in sogenannten Bändern unterrichtet, d.h. alle Klassen eines Jahrgangs
nehmen zur gleichen Zeit an individuellen Lernangeboten teil.

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Punkt zur Strukturierung von Inhalten LEIV9

Das Kursangebot richtet sich an die Schüler/-innen, die in Jahrgang 8 nicht die
2. Fremdsprache gewählt haben, denn diese wird, möchte man die Allgemeine
Hochschulreife erwerben, bis zum 11. Jahrgang fortgeführt.
Die 2. Fremdsprache wird auf dem Zeugnis benotet. Mit insgesamt 2 Stunden pro
Woche nehmen diese Schüler/-innen des Jahrgangs an dem Kursangebot LEIV9 teil.

Dieser Kurs kann nicht gewählt werden, sondern die Schüler/-innen werden – in
gegenseitigem Einvernehmen und mit Blick auf die schulische/berufliche Laufbahn –
von der Zeugniskonferenz zugewiesen. Die Kurse nehmen den Zeitrahmen des
gesamten Schuljahres in Anspruch. Jede/r Schüler/-in nimmt also an einem Kurs teil.

Allen Kursen gemeinsam ist das übergeordnete Ziel der Berufsorientierung.
Insofern sind diese Kurse nicht defizitorientiert. Sie arbeiten also keine Schwächen
der Schüler/-innen auf, sondern greifen auf vorhandene Stärken und Fähigkeiten
zurück und zielen darauf, diese weiter zu schulen.
Hier heißt das Motto: Fähigkeiten erkennen und Stärken stärken.

Der Inhalt der Kurse ist überwiegend nicht einem bestimmten Fach zugeordnet.
Er ist im Wesentlichen fachübergreifend und ausgerichtet auf die Vermittlung
spezifischer Kompetenzbereiche.
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Punkt zur Strukturierung von Inhalten Bescheinigung

Die Teilnahme wird auf dem Zeugnis vermerkt von … teilgenommen mit sehr gutem
Erfolg bis… war zugewiesen.

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Punkt zur Strukturierung von Inhalten LEIV10

Die Förderkonzeption im Jahrgang 10 entspricht der des 9. Jahrgangs, allerdings
nehmen diese Kurse einen Zeitraum eines Schulhalbjahres in Anspruch. Es kann somit
an zwei verschiedenen Kursen teilgenommen werden.
Während im 9. Jahrgang jedoch alle Kurse ausgerichtet sind auf die
Berufsorientierung, ist das gemeinsame Profil des 10. Jahrgangs die Abschluss-
orientierung. So zielt das Kursangebot im Wesentlichen auf verschiedene
Schulabschlüsse. Darüber hinaus beinhalten manche Kurse zudem Inhalte mit Blick auf
berufliche Schwerpunkte.

Für die Schüler/-innen mit Tendenz zur gymnasialen Oberstufe ist die Thematik mancher
Kurse in spezifischen Bereichen fächerübergreifend und verbindet Aspekte
z.B sämtlicher Naturwissenschaften oder Geisteswissenschaften. Insofern kann
einerseits an Stärken und Schwächen gearbeitet werden. Andererseits wird ein Einblick
in weitere Fächer der Sek II gewonnen.

Andere Kurse wiederum vermitteln in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und
Englisch Grundlagenwissen und verbinden dies mit einem lebensnahen,
handlungsorientierten Ansatz. Weitere Kursangebote richten sich an eine
Schülerschaft, die an spezifischen Fachrichtungen Interesse zeigt, wie z.B. der Kurs
MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik).


Die Zuweisung sowie die Leistungsbewertung entsprechen dem Verfahren des
9. Jahrgangs.

 

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel