Mobile Berufsstation

Gustav Heinemann Schule erhält Sponsoring Betrag anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Unternehmerverbandes UVG

Anlässlich des 100 jährigen Bestehens des Unternehmerverbandes nahmen wir an der Projektausschreibung des Verbandsbereiches Ruhr Niederrhein teil.
In diesem Bereich sollten sechs Schulen per Losverfahren ermittelt werden, die in den Genuss eines größeren Geldbetrages zur Verwirklichung eines wirtschaftsbezogenen Projektes kommen sollten.
Schnell stellten wir einen Projektantrag, dem ein lang gehegter Wunsch zugrunde lag.
Am 16. Juni erhielten wir die Nachricht, dass bei der am 12. Juni 2006 im Rahmen der Jubiläumsfeier des UVG das Los der Gustav- Heinemann-Schule gezogen wurde.

 

Mobile Berufsstation Quelle/Autor: Schule


Offizielle Übergabe des Preises 'Mobile Berufsinformationsstation' erfolgte am 13.09.2006 im Hause der Wirtschaft

Mobile Berufsstation an der Gustav-Heinemann-Schule

nserem Projektantrag wurde entsprochen und wir konnten nun eine mobile Station zur Berufsorientierung einrichten, an der sich interessierte Schülerinnen und Schüler mit den zahlreich vorhandenen Materialien der verschiedenen Firmen und Verbände oder über das Internet informieren, Lebensläufe anfertigen oder Informationen zu Berufsbereichen zusammenstellen und ausdrucken können.
Dazu erhielten wir einen PC mit Drucker und Internetanschluss. Diese Medien befinden sich in einer verschließbaren Schrankwand.
Sponsorenfirmen haben uns nicht nur durch ihren finanziellen Beitrag unterstützt, sondern uns auch personelle Angebote gemacht wie:

  • Betriebserkundungen
  • Lehrerpraktika
  • Schülerpraktika
  • Elternabende


Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern bei Unterrichtsvorhaben.
Unterstützung und Begleitung bei Schülerfirmen
Unsere mobile Berufsstation wurde leicht zugänglich im Schülerbereich aufgestellt.
Aus den Klassen des 9. und 10. Jahrgangs wurde ein Team von Schülerinnen und Schülern eingearbeitet, das wiederum andere im Gebrauch der Medien instruiert und sich für den sachgerechten und zielgerichteten Umgang mit der Medieneinheit verantwortlich fühlt.
Nutzungsmöglichkeiten bieten sich unseren Schülerinnen und Schülern im Besonderen während der Projektwoche, die im 9. Jahrgang meist unter dem Motto 'Lebensplanung und Berufswahl' steht.
Jedoch auch den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs steht die mobile Arbeitsstation zur Verfügung. Schließlich müssen sich manche von ihnen auch schon auf die Stellen des im 9. Jahrgang stattfindenden Betriebspraktikums mit entsprechenden Unterlagen bewerben.

Unsere mobile Berufsstation ist jederzeit zudem erreichbar unter
www.mobilearbeitsstation.de.tl
Aber auch zu anderen Zeiten ist Hilfe und Unterstützung möglich.



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel