Rap gegen Rechts

 

SV-Wettbewerb für Toleranz und Zivilcourage

 

Liebe Klassenlehrerin und lieber Klassenlehrer!                                                        

Lesen Sie bitte diesen Text in einer Klassenstunde Ihrer Klasse vor und hängen ihn
am schwarzen Brett Ihrer Klasse auf. Sprechen Sie gegebenenfalls dabei auch über die
Problematik des Rechtsextremismus.

Rap gegen Rechts

 

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler!

Wir möchten an unserer Schule etwas gegen rechtsradikale Gedanken unternehmen
und wollen dazu einen Wettbewerb veranstalten. Noch heute gibt  es (viel zu) viele
rechtsradikale Menschen in Deutschland, die ihre Ideologie durch Propaganda, sowie
durch körperliche und seelische Gewalt verbreiten wollen. Sie verfassen beleidigende
Parolen gegenüber Andersdenkenden und Hetzreden gegenüber Menschen aus
anderen Ländern und Kulturen. Wir wollen das nicht unterstützen, sondern mit Eurer
Hilfe in Form eines Wettbewerbs rechtsradikalen Handlungen und Gedanken
entgegentreten.

Wir rufen dazu auf, sich alleine oder in einer Gruppe mit einem Song oder Rap am
Rap-gegen-Rechts-Wettbewerb der Gustav Heinemann Schule zu beteiligen und
dadurch ein Zeichen gegen Rechts zu setzen.

 

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der Lust hat. Gefragt sind hierbei Schülerinnen und Schüler
von Klasse 5 bis 13.

 

Was musst Du tun?

Denk Dir alleine oder in einer Gruppe einen Song oder Rap gegen rechte Gewalt,
Menschenverachtung oder Fremdenhass aus, schreib ihn auf und gib den Text mit
Deiner Klasse und Deinem Namen drauf am SV-Raum (Raum 2) dienstags nach der
6. Stunde oder donnerstags in der 20er Pause beim SV-Team ab.

 

Wie wird es ablaufen?

Der Wettbewerb wird getrennt in vier Gruppen stattfinden: Eine Gruppe umfasst
die Klassenstufen 5 und 6, eine die Stufen 7 und 8, eine Gruppe ist für die 9er und
10er und die letzte Gruppe ist für die Oberstufe da.

Aus den bei uns eingereichten Texten treffen wir eine Vorauswahl von je fünf
Liedern/Raps pro Kategorie. Diese fünf Schüler/Gruppen treten im Finale, zu dem auch
die anderen Schüler der jeweiligen Stufen herzlich eingeladen sind, gegeneinander an.

Eine aus Lehrern und Schülern bestehende Jury kürt die drei besten Lieder/Raps aus
jeder Kategorie. In der jeweiligen Gruppe gibt es einen ersten Platz (50,00 Euro),
einen zweiten Platzs (30,00 Euro) und einen dritten Platz (20,00 Euro).

Drei Gründe warum Ihr auf jeden Fall mitmachen solltet: 1. Setzt ein Zeichen gegen
Rechtsradikalismus! 2. Stellt Euer musikalisches Talent unter Beweis! 3. Es winken
tolle Preise! Wir freuen uns über jeden Text!

 

Mit freundlichen Grüßen,
Eure Schülervertretung

 

Ps.: Denkt daran, Euch musikalische Unterstützung für das Finale zu organisieren!
Wenn Ihr damit Probleme haben solltet, stehen wir Euch gerne zu Verfügung.



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel