Ringvorlesung

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Liebe Schüler/-innen der Oberstufe, liebe Eltern,Blank-Gif für Gestaltungszwecke

 

transparentes GIF (blank)

am Montag, 18.01., ist der nächste Termin der gemeinsamen Veranstaltung
aller Mülheimer weiterführenden Schulen "Von Erfahrung lernen- Schule trifft
Arbeitswelt"
an der Gustav-Heinemann- Schule.

Ort: Gustav-Heinemann Schule, Boverstraße 150, 45473 Mülheim

FORUM, Erdgeschoss

Uhrzeit: 19:00 Uhr

 

 

Der Manager und Wirtschaftsprüfer, Dipl.-Kfm. Tim Bonnecke und seine Kollegin,
Frau Wrede, Bereich Human Ressources
(einschl. Aus- und Fortbildung) der
Wirtschaftsprüfergesellschaft

Warth &Klein Grant Thornton AG, Dependance Düsseldorf, werden sowohl über den

  • Studiengang der Wirtschaftswissenschaften, als auch den möglichen
  • Karriereeinstieg als Werksstudent, die Möglichkeiten eines Praktikums,
  • den Ablauf eines Prüfungsalltags,
  • den Beruf des Wirtschaftsprüfers und die
  • typischen Berufsfelder in einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen informieren.

 

Infos: Pfeil zur Strukturierung von Inhaltenwww.wkgt.com und

Pfeil zur Strukturierung von Inhaltenhttps://www.muelheim-ruhr.de/cms/1.html.

 

Interessiert? Dann würden wir uns freuen, wenn ihr, liebe Schüler/-innen euch per Mail
(und damit verbindlich) für die Veranstaltung anmeldet: bei

Anika Burton (burt@gustav-schule.de) oder Vera Laufer-Joußen (lauf@gustav-schule.de)

 

Vera Laufer-Joußen                                                              Anika Burton



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel

Infobox

Virtueller NaMidoT 2022 - Sascha Quade

Unser Nachmittag der Offenen Tür findet dieses Jahr leider nicht in Präsenz statt. Dafür haben wir dieses Video gedreht und geben einen kleinen Einblick in unsere Schule.

Sollten Sie Fragen darübr hinaus haben, wenden Sie sich an

Almedina Hasanovic, montags von 13.50 bis 14.35 Uhr, 0208 4554904.

Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023 sind am 31. Januar, 01. und 02. Februar.

Bitte beachten Sie: Sie können NUR NACH VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG zum Anmeldegespräch kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!