Schüleraustausch mit Dieppe

 

Dieppe 2007

Bereits seit 1994 führt die Gustav-Heinemann-Schule einen projektorientierten Schüleraustausch mit dem Collège Georges Braque in Dieppe (Normandie) durch.

Beteiligt sind in jedem Schuljahr SchülerInnen aus den Kursen des Wahlpflichtbereichs Französisch im 9. Jahrgang. Auf französischer Seite nehmen entsprechend SchülerInnen der „Troisième“ (Abschlussklasse des französischen Collège) teil, aber auch einige jüngere SchülerInnen, die verstärkt Deutsch-Unterricht erhalten.

Die Begegnungen finden im zweiten Schulhalbjahr für jeweils zehn Tage in Mülheim an der Ruhr und in Dieppe statt. Die SchülerInnen wohnen für die Austauschzeit gemeinsam mit ihren „corres“ (AustauschpartnerInnen) in ihren Familien.

Unser Schüleraustausch steht unter dem Titel „Vergleich von Lebenswelten“. Ziel ist es, die SchülerInnen zur Erkundung des Gastlandes und zur Begegnung mit seinen Menschen einzuladen und die Kenntnisse in der Fremdsprache auszuprobieren und zu erweitern. Hierzu führen wir zahlreiche Aktivitäten durch, die die Austauschpaare in gegenseitiger (nicht nur sprachlicher) Unterstützung erleben.

Unsere Programmschwerpunkte:

  • Kreative Aufgaben gemeinsam bewältigen – dies geschieht z.B. wenn die SchülerInnen sich ihren PartnerInnen in Form einer selbstgefertigten Collage vorstellen oder wenn sie im französischen Künstler-Ort Honfleur gemeinsam ein Bild zeichnen.
  • Geschichte und Gegenwart der Region erkunden: Hierfür erkunden wir in Frankreich die Normandieküste mit ihren Steilfelsen und ihrer Kiesproduktion und führen in Mülheim und Umgebung eine „Tour de Ruhr“ durch.
  • Den Alltag des Gastlandes erforschen: Im Zentrum des Austauschs stehen die persönlichen Begegnungen, die kleinen Entdeckungen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Alltag, beim Kochen, Fernsehen usw. Über diese tauschen sich die TeilnehmerInnen mit ihren „corres“ aus, die Ergebnisse dokumentieren sie in ihren Projektmappen und auf unserem gemeinsamen Weblog.

Dank einer Vereinbarung mit dem Collège Georges Braque erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Ende des Austausches das europass Mobilität-Zertifikat der Europäischen Union.

Europass-Verleihung 2010/11, Dieppe

 

Interesse am Schüleraustausch? Weitere Informationen erhalten Sie von den Französischlehrerinnen.

 

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel