Schulweg ohne Gewalt

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Seit März 2009 wird der Schulweg unserer SchülerInnen sicherer.

„Mit dem Projekt Notinsel hat die Stiftung Hänsel+Gretel die Initiative ergriffen und
eine Möglichkeit geschaffen, Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte aufzuzeigen,
in denen sie Hilfe bekommen.
Notinseln können Einzelhandelsgeschäfte, Bäcker, Metzger, Friseure, kleinere
Supermärkte, Apotheken, Banken uvm. werden, sofern sie geeignet sind und
sich bereit erklären, Kindern zu helfen, wenn diese Hilfe benötigen.

Jedes Notinsel-Partnergeschäft unterschreibt eine Selbstverpflichtung und erhält
dann einen Aufkleber, der gut sichtbar für Kinder angebracht wird.
Eine Handlungsanweisung im Laden weist die regionalen Notrufnummern aus
und erläutert den Mitarbeitern, was im Notfall zu tun ist.
Auf diese Weise können Kinder in Not in die gekennzeichneten Geschäfte flüchten
und sicher sein, dass sie dort kompetente (auch alltägliche) Hilfe finden."

(aus: Nothilfe-Flyer, März 2009)
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Schulweg ohne Gewalt

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
In Mülheim haben die Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) sowie das
Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) die Aufgabe übernommen,
hierüber die Schulen zu informieren und zur Mitarbeit aufzufordern.

An unserer Schule haben die Klassen des 5. bis 8. Schuljahr den Notinsel-Flyer
erhalten und das Projekt mit ihren KlassenlehrerInnen besprochen. Ebenso sind
die Eltern über einen Elternbrief informiert worden. Auch sind die SchülerInnen
ermuntert worden, auf ihrem eigenen Schulweg Geschäfte oder Einrichtungen zu
bitten, am Notinsel-Projekt teilzunehmen.

Wir unterstützen diese Initiative und versprechen uns davon, dass sich Kinder
und Jugendliche angstfrei in unserer Stadt, und damit auch auf dem Weg zur Schule,
bewegen können.

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Detlef Hammel
(Gewaltprävention)

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Weitere Infos:

Pfeil zur Strukturierung von Inhaltenhttp://www.notinsel.de



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel