Gustav-Heinemann-Gesamtschule Mülheim an der Ruhr - Europaschule in NRW

Anne-Frank-Tag 2021

„Cap. Kopftuch. Kippa: 3 mal Herz“

Sprüche zum Nachdenken am Anne-Frank-Tag 2021 an der GHS

 

Anne-Frank-Gedenktag 2021 - Sebastian Kreischer„Anne starb mit 15.“ - Wer ist Anne? Sprüche zum Nachdenken sollten die Aufmerksamkeit der GHS-Schülerinnen und -Schüler zum Anne-Frank-Tag am 12. Juni 2021 erregen. Auch vor dem Hintergrund der aktuellen Situation in Nahost und einzelner Reaktionen in Deutschland wollte die Courage-Gruppe ein Zeichen setzen. Und so drehten wir Spieße einfach um: „Dein Freund ist Jude!“ schrieben wir in großen Lettern. Darunter unser Statement: „Na und? Wir sind Gustav!“

Und diese Botschaft wurde verstanden. „Wir sind Christen. Wir sind Juden. Wir sind Muslime.“ Wir sind bunt und unsere Schule ist stolz darauf. Die Schülerinnen und Schüler wurden durch unterschiedliche Sprüche aufmerksam und verweilten an der Ausstellung, um die Botschaft zu verstehen.

Und sie wurde verstanden: „Wir machen das, weil wir Menschen alle gleich sind“, sagten die SchülerInnen der „Drachenklasse“ aus dem siebten Jahrgang, nachdem sie im Rahmen einer GL-Stunde eine Art Quiz an der Ausstellungswand machten. Die Idee stammte von Marie Wolbek, die mit der 7.7 nicht nur den wichtigsten Spruch von den Schülerinnen und Schülern wählen ließ, sondern auch das Rätsel aufgab: Wer war Anne Frank? Und so informierten sich die Klassen mit Hilfe der Ausstellung.

In diesem Jahr haben wir die Infos mit Absicht knapper gehalten, damit die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte ins Gespräch über das Thema Antisemitismus kommen. Auch, weil es dieser Tage umso wichtiger ist.

Die Zeichen wurden erkannt und die Botschaft verstanden. Der Klasse 7.7 gefiel „Jeder Mensch hat einen Wert. - Jeder“ am besten. Warum? „Weil damit das Wichtigste gesagt ist!“ Nicht umsonst findet sich mit diesem Spruch eine Vereinfachung des ersten Artikels unseres Grundgesetzes in der Sprüchesammlung der Ausstellung. Aber auch über Details kamen die Schülerinnen und Schüler ins Gespräch: „, Dein Freund ist Moslem‘ gefiel mir am besten“, sagte Nick aus der Drachenklasse. Warum? „Weil das einfach stimmt, obwohl das gar nicht wichtig ist.“ Damit liegt er richtig. Und das wollen wir deutlich machen. Aber wir sagen es gerne noch deutlicher:

Wir sind gegen Rassismus.

Wir sind gegen Antisemitismus.

Wir sind Gustav!

 

Anne-Frank-Tag 2021, Courage-Gruppe - Sebastian KreischerDie Infowand steht noch einige Zeit und lädt gerne interessierte Lehrkräfte ein, sie mit ihrer Klasse zu besuchen. Ob als Rätsel zu Anne Frank oder zum Abstimmen über den wichtigsten Spruch und zur anschließenden Diskussion in der Klasse – solange wir über Antisemitismus und Rassismus sprechen müssen, tun wir das. Das ist unsere Herzensangelegenheit, denn: „Cap. Kopftuch. Kippa“ - Das sind kleine Unterschiede im Äußeren, aber im Inneren hat doch jeder das gleiche Herz.

 

Text(e) und Bilder: die Courage-Gruppe der GHS


Druckerfreundliche Version 

Beitrag als PDF-Datei herunterladen 

Transparenter Pixel

© Gustav-Heinemann-Schule Mülheim an der Ruhr, Stand: 29.09.2021 www.gustav-ghs.de