Gustav-Heinemann-Gesamtschule Mülheim an der Ruhr - Europaschule in NRW

Vorlesewettbewerb 2018

Der Vorlesewettbewerb im 6. Jahrgang sorgte für Spannung

Ava Bonnemann und Fabiola Demire siegten

 

Vorlesewettbewerb 2018 - ghs


„Lesen ist Kino im Kopf“ lautet einer der Slogans des Deutschen Buchhandels, der zu alljährlichen Vorlesewettbewerben in Schulen aufruft. Traditioneller Weise findet dieser Wettbewerb an der Gustav-Heinemann-Schule im 6. Jahrgang statt und so wird auf unterhaltsame Weise festgestellt, wie gut und was genau unsere Schüler/-innen lesen.
Nachdem die 6. Klassen im Rahmen ihres Deutschunterrichts bereits die beiden Klassenbesten auserkoren hatten, organisierten die Deutschlehrerinnen Karolina Malik und Melanie Zimmermann zusammen mit Diana Hellmuth, Leiterin der Bezirksbibliothek, den Wettbewerb. Dazu hatten sie den Vorlesebereich liebevoll geschmückt und mit allerlei süßer ‚Nervennahrung‘ dafür gesorgt, dass sich alle wohl fühlten.
 

Vorlesewettbewerb 2018 - ghs

Mit je zwei Vertrauenspersonen im Publikum fanden die Wettbewerbsteilnehmer/-innen sich ebenfalls bestens unterstützt. Innerhalb einer definierten Zeitspanne bekamen die jungen ‚Leseratten‘ Gelegenheit, aus ihrem persönlichem Lieblingsbuch (z. B. Enid Blytons „Fünf Freunde“ oder Kerstin Giers „Rubinrot“) sowie aus einer von der Jury gestellten Lektüre vorzulesen.
 

Vorlesewettbewerb 2018 - ghs

Nach und nach stellten sich Alissia Sybre, Julie Kastir, Ava Bonnemann, Fabiola Demire, Precious Nhyira, Felix Teich und Belmin Bucan der Bewertung der Jury und erklärten, warum sie sich ausgerechnet für ‚ihr‘ Buch entschieden hatten. Schließlich gewannen Ava Bonnemann (6.3) und Fabiola Demire (6.4), die gekonnt betont und flüssig den eigenen sowie den Fremdtext gelesen hatten. Der Jury, der einige Deutschlehrer/-innen sowie Beratungslehrerin Cemile Dömek und Abteilungsleiterin Pia Blättgen angehört hatten, fiel die Entscheidung besonders schwer, denn auch Felix Teich und Belmin Bucan hatten sehr gut vorgelesen.

Aber es durften nur zwei Gewinner ermittelt werden, da diese beiden unsere Schule beim Stadtwettbewerb vertreten werden. Beide Siegerinnen wurden mit Buchpreisen und belohnt und alle ‚Bücherwürmer‘ freuten sich über ein kleines Päckchen mit nützlichen Schulaccessoires.
 

Text:     Petra Unland
Bilder: ?


Druckerfreundliche Version 

Beitrag als PDF-Datei herunterladen 

Transparenter Pixel

© Gustav-Heinemann-Schule Mülheim an der Ruhr, Stand: 24.04.2019 www.gustav-ghs.de