Sponsorenlauf

Laufen – Durchhalten – Kämpfen – Schwitzen – Gewinnen
für die Patenklasse in Thailand

transparentes GIF (blank) transparentes GIF (blank)

Unter Regie ihrer Klassenlehrerin Nadine Dziobek und unter Mithilfe vieler
Eltern veranstaltete die 6.1 für ihre Patenklasse in Thailand Children of the Forest (Waisenhaus)/ Baan Unrak School (Schule) einen Sponsorenlauf durch das
Horbachtal und erlief eine unglaubliche Summe von über 2000 EUR.

 transparentes GIF (blank)Sponsorenlauf für Thailand 2011

transparentes GIF (blank)
Die Klasse 6.1 hatte sich überlegt, ihrer Patenklasse eine Spende zu übergeben,
mit der sich die SchülerInnen in Thailand einen Wunsch erfüllen können. Also entstand
die Idee, einen Sponsorenlauf zu veranstalten. Dabei scheute man keine Mühe,
möglichst viele Sponsoren im privaten Umfeld zu finden. Einige SchülerInnen hatten
bis zu 20 Sponsoren angesprochen, die für jede gelaufene Runde einen Betrag spenden wollten. So ergaben sich dann Beträge von 4 Euro bis zu 40 Euro, die für
jede gelaufene 700 Meter Runde erkämpft wurden.

Alle 28 Jugendlichen liefen bis an ihre Leistungsgrenze. Im Durchschnitt wurden 6
Runden geschafft, doch sogar 8, 10 und 12 Runden waren keine Seltenheit.

Der Kampfgeist war außergewöhnlich groß, und trotz rot erhitzter Gesichter, nasser
Haare und durchgeschwitzter T–Shirts starteten die SchülerInnen immer wieder eine
neue Runde.

Sicherlich sind es die persönlichen Kontakte zu den SchülerInnen aus Thailand, aber
auch die überzeugenden Erlebnisberichte der Klassenlehrerin, Nadine Dziobek, die zu
der hohen Motivation beigetragen haben.

Es war eine gute und bereichernde Erfahrung, die Klasse bei ihrem Engagement für
diesen guten Zweck zu erleben. Die Spende kann durch den persönlichen Kontakt
von Frau Dziobek direkt an die Patenklasse überwiesen werden.
Nun ist man wahnsinnig gespannt, wie die Patenklasse und die thailändische
Schulleiterin reagieren.

Am Freitag, den 25. März 2011, wird es eine gemeinsame Video-Telefonkonferenz der beiden Klassen geben.

Wird das aufregend! Die Klasse 6.1 bedankt sich bei allen Sponsoren, die zu diesem
Erfolg beigetragen haben. Vielen Dank auch an die Eltern, die sich Zeit haben nehmen
können, an diesem Vormittag zu helfen.

 

Im Namen der 6.1     

Claudia Bruns

(Klassenpflegschaftsvorsitzende)



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel