TE fällt auf die Welt

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
T.E. fällt auf die Welt - Projekt mit Anne Tismer, Theater an der RuhrSeit Frühjahr 2008 entwickeln Schülerinnen der Gustav-Heineman-Schule in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, dem Theater an Ruhr, und Anne Tismer, Schauspielerin des Jahres 2003, eine sog. Kunstaktion, der sie den Titel "TE fällt auf die Welt" gegeben haben.

 

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Die Premiere findet statt am Dienstag, 14. Oktober im Theater an der Ruhr, Mülheim. Weitere Vorstellungen folgen hier am 15., 16. und 17. Oktober, jeweils 19.30 Uhr.
Im Frühjahr 2009 werden mehrere Aufführungen in Berlin zu sehen sein.
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

T.E. fällt auf die Welt - Projekt mit Anne Tismer, Theater an der Ruhr

Nach dem großen Erfolg mit Lars Noréns »20. November« am Theater an der Ruhr arbeitet Anne Tismer an einem Projekt mit Schülerinnen unserer Schule.
Hier geht es darum, ein Produkt auf die Beine zu stellen, das als Stück, als Szenenkomposition oder auch als Textcollage zur Aufführung kommt.

Der Titel wurde recht schnell gefunden, und auch der Inhalt (von Jugendlichen für Jugendliche) steht weitgehend:
Blank-Gif für Gestaltungszwecke

T.E. fällt auf die Welt - Projekt mit Anne Tismer, Theater an der Ruhr

Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Blank-Gif für Gestaltungszwecke
TE gerät durch einen dummen Zufall auf die Erde:
Er wollte beweisen dass der Saturn rund ist. Als er merkt, dass dieser nur eine Scheibe ist, ist es schon zu spät! TE stürzt in den Weltraum und entmaterialisiert sich. Erst beim Eintritt in die Erdatmosphäre setzt sich sein Köper wieder zusammen...
TE landet mitten in Afrika und wird mit Essbarem verwechselt. Seine Irrfahrt verschlägt ihn auf den Atlantik und - vom Sturm überwältigt? versinkt er unter Wasser:

Dort begegnet er einer großen Krake. In Jamaika wird er an Land gespült. In Paris begegnet er hungernden Models. In Österreich kommt er in einen dunklen Keller. In Grönland besucht er die Eskimos - aber da gibt es kein Eis mehr?

   

Seit Mai 2008 wird intensiv gearbeitet - wohl bemerkt außerhalb der Unterrichtszeit. So wurden und werden noch manche Wochenenden und auch Ferientage investiert, zu denen Anne Tismer eigens aus Berlin einfliegt.

In der Regel wird auf der Bühne des Theaters an der Ruhr geprobt - so lernen unsere SchülerInnen das Arbeiten im professionellen Rahmen kennen.
Manchmal mussten auch die Räumlichkeiten unserer Pavillons „einspringen", dann nämlich, wenn das junge Ensemble des Theaters für das neue Stück „Chatroom" probt

Dieses, an Jugendliche adressierte Stück, ist im Theater an der Ruhr an folgenden Tagen, jeweils um 19:30 Uhr zu sehen:

22.9.2008 sowie Mitte Oktober 2008.
Blank-Gif für Gestaltungszwecke
Nun freuen wir uns auf ganz regen Theaterbesuch!

 Blank-Gif für GestaltungszweckeBlank-Gif für Gestaltungszwecke

T.E. fällt auf die Welt - Projekt mit Anne Tismer, Theater an der Ruhr

 

 Blank-Gif für Gestaltungszwecke

Pfeil zur Strukturierung von Inhalten Zeitungsbeitrag der Welt am Sonntag, 12. Oktober 2008

Pfeil zur Strukturierung von Inhalten WAZ: "Erfrischend Chaotisch" - TE fällt auf die Welt, 16.10.2008

Pfeil zur Strukturierung von Inhalten SZ: "Alltäglicher Irrwitz" - Anne Tismers neues Schüler-Theaterprojekt, 16.10.2008

 

 



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel