Weihnachtszauber: Ein voller Erfolg

 

Winterzauber der SV Weihnachten 2016

 

Im Rahmen unserer Veranstaltung „Weihnachtszauber“ veranstalteten wir am 21. und 22.12.2016 einen Weihnachtsbasar für unsere Jahrgänge 5 bis 7.

Gegen die Kälte wurde aus den Pavillonfenstern heißer Punsch ausgeschenkt und bei einem kleinen Parcours konnten die Schüler/-innen ihr Geschick beweisen und Wertmarken für Kuchen und Kekse gewinnen. Außerdem wurden weihnachtlich eingepackte Plätzchen als Geschenk für Familie und Freunde zu Weihnachten oder einfach nur zum Genießen verkauft. Mit großer Unterstützung standen uns die Eltern bzw. das Team von Frau Kruse, der Schulpflegschaftsvorsitzenden,  zur Seite. Die Eltern verkauften Kuchen, der großzügig von den Eltern der entsprechenden Jahrgänge gespendet wurde.

 Die Integrationsklassen haben sich auch beteiligt und nahmen begeistert am Weihnachtszauber teil. Einige Schülerinnen und Schüler verkauften mit Freude selbstgemachtes Gebäck und Kleinigkeiten, die in unserer Heimat eher unbekannt sind. Doch das blieben sie nicht lange, denn viele Schüler und Schülerinnen waren begeistert, neue Dinge zu probieren und dabei gleich neue Bekanntschaften zu machen.

Auch die Sozialpädagoginnen erfuhren mit ihrer Fotoaktion den erhofften Erfolg. Hier konnte man sich mit Freunden und unserem Schulhund Cleo fotografieren lassen. Ganz individuell, vor einem Weihnachtshintergrund, entstanden so Erinnerungen für viele Schülerinnen und Schüler.

Für Unterhaltung sorgte die Musik AG mit Instrumenten und Gesang. Schülerinnen der Chor-AG sangen, unter der Leitung von Frau Lüttkenhorst, Weihnachtsklassiker und luden die anderen Schüler ein mitzusingen. Auch Schülerinnen der Oberstufe sangen als Engel verkleidet herrliche Weihnachtslieder. Und so entstand eine wunderbare Stimmung.

Die Kostümierung der SV als Nikolaus, Engel, Rentier & Co. sorgte für einen riesigen Spaß bei Schülern und Lehrern. Die Einnahmen aus Spenden und Verkäufen kommen zukünftigen Projekten der SV zugute, wofür wir uns bei allen herzlich bedanken.

Doch wir dachten auch an die Menschen, denen es in dieser doch eigentlich besinnlichen Zeit schlechter geht. So verkauften wir selbst gestaltete Karten von gehörlosen Kindern aus Kamerun und sammelten für sie Spenden. Die Einnahmen gehen zu 100% an die Gehörlosen in Kamerun, die aufgrund ihrer Behinderung benachteiligt werden.

Mit unserem Projekt wollten wir das Gemeinschaftsgefühl aufleben lassen, um eine für Schüler erkennbare Identität zur Schule zu schaffen. Trotz der Kälte war die Stimmung ausgelassen und der Weihnachtszauber ein voller Erfolg.

Und so konnten wir gut gelaunt die Weihnachtsferien beginnen und uns zusammen, als Gemeinschaft, auf ein neues Jahr freuen.

 Wir bedanken uns herzlich bei allen, die dabei geholfen haben, dass dieser schöne Tag ermöglicht wurde.

Lasst uns den Weg als Gemeinschaft 2017 weitergehen!

 

Text:  Annika Matzak, Jan Drenk, Patrick Haase, Marten Steinke

 

 

Siehe auch:

Pfeil zur Strukturierung von InhaltenWinterzauber - Unsere Schülervertretung setzte Akzente (12/16)



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel