Talentscouting - Unsere "Ruhrtalente" 2021/2022

Was ist eigentlich das...

 

Talentscouting an der Gustav-Heinemann-Schule Mülheim

 

Die offizielle Definition lautet folgendermaßen:

„Im Rahmen des vom nordrhein-westfälischen Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) geförderten Talentscouting-Programms unterstützen Talentscouts von insgesamt siebzehn Hochschulen junge Menschen bei der Entfaltung ihrer Talente und ihres Potentials, um so den Weg in die für sie geeignete Ausbildung oder ein Studium zu finden. Ausgebildet wurden sie im NRW Talentzentrum in Gelsenkirchen.“

In der Praxis bedeutet dies: Die GHS ist seit 2018 „Schule im Talentscouting NRW“:

Ruhrtalente 2022 - Vera Laufer-Joußen„HRW-Talentscout Nam Bui begleitet und unterstützt Oberstufenschüler*innen der GHS individuell zum Thema Studium, Ausbildung, Freiwilligendienst, Ausland und auch zu Stipendien.“

Hierbei berät und unterstützt Nam Bui seit 2019 individuell und regelmäßig an unserer Schule. Individuelle Talentförderung erfolgt auch im Hinblick auf die Empfehlung für Stipendiatenprogramme – vor allem für das größte regionale Schülerstipendienprogramm in Deutschland: RuhrTalente.

Mittlerweile profitieren immer mehr Schüler*innen unserer Schule dank Nam Buis Arbeit von Studienstipendien oder von der richtigen Studienentscheidung.

Besonders freut uns also: Vier unserer Schüler*innen wurden in den Jahren 2020 und 2021 - dank der Empfehlungen der Beratungs- und Fachlehrer*innen, der StuBo und Nam Buis Beratungstätigkeit - Stipendiat*innen dieses Programms. Eine ehemalige GHS-Schülerin der 10. Klasse hatte es bereits 2017 als Stipendiatin geschafft!

Ruhtalente 2022 - Vera Laufer-JoußenAm 16.12.2021 tauschten die Schüler*innen mit Nam Bui und unserem Schulleiter, Thomas Ratz, in unserem TREFF ihre Eindrücke über ihr neues Dasein als Stipendiat*innen aus: Sie profitieren z.B. von Sprachkursen, Meetings und Workshops in Europa oder im weltweiten Raum, von materieller und (inter-)kultureller Förderung etc.

Wir gratulieren den „RuhrTalenten“ ganz herzlich zu ihrem Schülerstipendium:

  • Charissa Owusu Debrah (als Jahrgangssprecherin der GHS, Mitglied der Schulkonferenz und Patin einer fünften Klasse; auch außerschulisches Engagement u.a. im Evangelischen Krankenhaus)
  • Sina Braun (als Juniorteamerin im Auftrag von Unicef und u.a. als Schulsanitäterin an der GHS aktiv),
  • Sadjah Gomes de Pina, Abiturientin der GHS in 2021 (Engagement für Kinder und Jugendliche u.a. im Erlebnisbauernhof Karibu und Tanztrainerin in einem Mädchentreff) sowie
  • Viktor Warkentin (als Klassensprecher seines Leistungskurses und Mitglied der Schülervertretung an der GHS).                                                    

Eine Beratung im Talentscouting kann bereits ab der 8. Klasse erfolgen. Voraussetzungen: gute schulische Leistungen und soziales/gesellschaftliches/politisches Engagement.

 

 

Text: Vera Laufer-Joußen
Fotos: Vera Laufer-Joußen


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel